Mein agriPrakti 2017/18

agriPrakti ist Anfangs August 2017 zum fünften Mal gestartet. Hier berichten die agriPrakti-Teilnehmerinnen über eine Woche, wie sie agriPrakti bei der Bauernfamilie ihrer Wahl erleben. Viel Spass beim Lesen.

 

Martina Dubach

Bericht vom 14. Mai bis 18. Mai 2018

Das bin ich:
Ich heisse Martina Dubach und bin 17Jahre alt. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Iten im Kanton Zug genauer gesagt in Unterägeri. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Karin, ihr Mann Lukas und ihre zwei Kinder Malie 3 Jahre und Anouk 1 Jahr. Auf dem Bauernhof wohnen noch die Eltern von Lukas,Brigitte und Werner Iten. Auf dem Hof haben wir ausser Milchkühe noch eine Pouletmast. Nach dem agriPrakti werde ich eine 2-jährige Lehre als Detailhandelsassistentinabsolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Andrea Eggen

Bericht vom 14. Mai bis 18. Mai 2018

Das bin ich:
Ich heisse Andrea Eggen und bin 16 Jahre alt. Mein agriPrakti mache ich in Zell bei Familie Graber. Zur Familie gehören Priska, Martin und die vier Kinder Julia, Simon, Sibylle und Jasmin. Sie haben Katzen, Kaninchen, Schafe, Kühe und Hühner. Nach dem agriPrakti mache ich eine Lehre im Verkauf in der Landi Triengen.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Ramona Meyer

Bericht vom 16. April bis 20. April 2018

Das bin ich:
Ich heisse Ramona Meyer und bin 15 Jahre alt. Mein agriPrakti-Betrieb befindet sich in Escholzmatt, Bühl bei Familie Schöpfer. Auf dem Betrieb sind meine Ausbildnerin Anita, ihr Mann Hermann, ihre 3 Kinder: Samuel 17 Jahre, Florian 13 Jahre und Simona 10 Jahre zuhause. Zum Betrieb gehören auch Kleintiere, Wachteln, Schildkröten, Hühner, Schafe, Hasen und Kühe. Nach dem agriPrakti werde ich eine Lehre als Kauffrau B-Profil in Schüpfheim absolvieren.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Erika Stocker

Bericht vom 26. März bis 29. März 2018

Das bin ich:
Ich heisse Erika Stocker und bin 16 Jahre alt. Zuhause wohne ich mit mit meinen Eltern Anita und Walter und mit den sechs jüngeren Geschwistern Jvan, Remo, Julia, Selina, Lea und Elena auf einem Bauernhof. In meiner Freizeit backe ich sehr gerne, spiele Klarinette und bin gerne draußen bei den Tieren.
Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Geisseler auf dem Gschweichhof in Triengen. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Helen, ihr Mann Christian und ihre zwei Kinder Gian 2 ½ Jahre und Rafael 4 Monate. Ebenfalls auf dem Bauernhof, in einer Mietwohnung, wohnt Anna. Christians Vater Hans arbeitet auch auf dem Betrieb. Zum Landwirtschaftsbetrieb gehören Milchkühe, Kälber, Hühner, ein paar Katzen und ein Hund.
Nach dem agriPrakti werde ich ins Kurzzeitgymnasium in Sursee gehen, weil ich später Tierärztin werden will.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Ramona Schnider

Bericht vom 19. März bis 23. März 2018

Das bin ich:
Ich bin Ramona Schnider, bin 16 Jahre alt und wohne in Escholzmatt. Das agriPrakti mache ich bei Familie Burri in Schachen (Malters). Zu meiner Betriebsfamilie gehören meine Ausbildnerin Claudia, ihr Mann Andreas und ihre zwei Kinder Corsin (5 J.) und Jan (4 J.) Auf dem Betrieb arbeiten noch Marie-Theres und Hans, das sind die Eltern von Andreas. Ausserdem haben sie noch einen Landwirtschaftslehrling, der auch auf dem Betrieb wohnt. Wir haben auf dem Betrieb einen Hofladen mit dem ich viel zu tun habe. Die Milchprodukte macht Hans, das Gemüse macht Marie-Theres, die konservierten Sachen wie Konfitüre oder Sirup machen Claudia und ich. Ausserdem haben wir noch 2000 Legehennen, Kühe und Schweine. Nach dem agriPrakti mache ich die 3-jährige Lehre als Koch in Entlebuch im Bahnhöfli.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Flavia Baumgartner

Bericht vom 12. März bis 16. März 2018

Das bin ich:
Ich heisse Flavia Baumgartner, bin 16 Jahre alt und wohne in Schachen LU. Mein agriPrakti absolviere ich bei Familie Knüsel in Rotkreuz. Zu der Familie gehören meine Ausbildnerin Heidi, ihr Mann Ivo und ihre fünf Kinder (Emilia, Jonas, Salome, Milena und Leona). Auf dem Betrieb wohnen zudem noch ein Lehrling Names Pascal und ein Arbeiter der Alois heisst.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Daniela Schmidlin

Bericht vom 5. März bis 9. März 2018

Das bin ich:
Ich heisse Daniela Schmidlin und werde im April 16 Jahre alt und bin gemeinsam mit meinen Eltern und meinen 4 älteren Geschwistern in Gunzwil (LU) aufgewachsen. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Kenel in Arth. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Margrit, ihr Mann Werner und ihre zwei Kinder Daniel 4 Jahre und Michaela 2 Jahre. Auf dem Bauernhof wohnen noch die Grosseltern von Werner, Käthy und Werner. Die Eltern von Werner, Pia und Werner, wohnen im Sömmerungsbetrieb im Rufiberg und sind bei der Familie Kenel angestellt. Die Familie Kenel führt einen Hofladen, indem verkaufen sie Obst, Gemüse, Konfitüre, Dörrfrüchte usw.  Zum Betrieb gehören zusätzlich noch 32 Jersey Kühe, ca. 20 Jungviehtiere, 100 Legehennen, 6 Mutterschafe, 3 Katzen, einen Hund, 2 Hasen und eine grosse Obstanlage. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Fachfrau Gesundheit im Kantonsspital Luzern absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Elena Schacher

Bericht vom 26. Februar bis 2. März 2018

Das bin ich:
Ich heisse Elena Schacher und bin 16 Jahre alt. Mit meiner Familie wohne ich in Ohmstal. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Albisser in Hergiswil bei Willisau. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Daniela, ihr Mann Elmar und ihre drei Kinder Julia (6), Pia (4) und Luzia (3). Ebenfalls wohnen Elmar’s Eltern auf dem Bauernhof. Zum Betrieb gehören Rinder, Schweine, Hühner, Schafe, 2 Esel, ein Hund und sechs Katzen.
Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Fachfrau Gesundheit im Spital Luzern absolvieren.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Heidi Suter

Bericht vom 19. Februar bis 23. Februar 2018

Das bin ich:
Ich heisse Heidi Suter und bin 16 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie in Aufiberg. Das gehört zu Rickenbach im Kanton Schwyz. In meiner Freizeit gehe ich gerne mit meiner Familie wandern oder mache Sport und im Winter gehe ich gerne Ski fahren. Mein agriPrakti absolviere ich bei Familie Meier in Oberägeri. Zu meiner agriPrakti Familie gehören meine Ausbildnerin Silvia, Ihr Mann Edi und die vier Kinder Svenja (10 Jahre), Edi (9 Jahre), Severin (7 Jahre) und Pascal (4 Jahre). Auf dem Hof leben 28 Mutterkühe, 1 Stier, 1 Hund, 5 Katzen, 6 Hasen, 2 Ziege, 7 Hühner und 17 Enten. Nach diesem Jahr werde ich eine 2-jährige Lehre als Detailhandelsassistentin machen.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Lea Strässle

Bericht vom 29. Januar bis 2. Februar 2018

Das bin ich:
Ich heisse Lea Strässle und bin 15 Jahre alt. Ich wohne mit meinen zwei Schwestern und meinen Eltern in Ettiswil. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Kottmann in Oberkirch. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Maggie, ihr Mann Raphael und ihre zwei Kinder Alexander 8 Jahre und Juliana 10 Jahre. Bei ihnen arbeitet noch ein Angestellter, welcher auch bei uns wohnt und am Mittagstisch isst. Auf dem Betrieb gibt es Kühe und Kleintiere. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Konditorin-Confiseurin absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Mascha Bühler

Bericht vom 22. Januar bis 26. Januar 2018

Das bin ich:
Ich heisse Mascha Bühler und bin 15 Jahre alt. Mit meiner Familie lebe ich in Gelfingen, am Baldeggersee. Das agri Prakti absolviere ich bei Familie Krummenacher in Hasle. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Patricia, ihr Mann Daniel und ihre zwei Kinder Tanja 6 Jahre und Janis 2 Jahre alt. Auf dem Bauernhof wohnen noch die Eltern von Daniel, Hedy und Hans Krummenacher. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Fachfrau Gesundheit in der Spitex Hochdorf starten.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Sarah Baumeler

Bericht vom 22. Januar bis 26. Januar 2018

Das bin ich:
Ich heisse Sarah Baumeler und bin 16 Jahre alt. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Haas in Hergiswil. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Eveline, ihr Mann Pascal und ihre vier Kinder Marvin 7 Jahre, Julian 6 Jahre und die Zwillinge Anja und Maria 4 Jahre. Die Betriebszweige sind: Schweinemast und Milchwirtschaft. Nach dem agriPrakti werde ich ins Kurzzeitgymnasium in Willisau gehen. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Joel Uebelhart

Bericht vom 15. Januar bis 19. Januar 2018

Das bin ich:
Mein Name Ist Joel Uebelhart, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Sempach. Zu meiner Familie gehören meine Eltern Yvonne (46) und Kuno Uebelhart (50), mein Bruder Jonas (17 Jahre) sowie meine Schwester Aline (13). Zurzeit absolviere ich ein Agripraktikum bei Familie Neuenschwander im Diegenstal, Post Rickenbach, Gemeinde Gunzwil/Beromünster. Die Arbeiten auf dem Hof gefallen mir und ich fühle mich wohl bei Neuenschwanders. Danach absolviere ich eine Lehre als Koch im Alterswohnheim Meierhöfli in Sempach.
Ich spiele leidenschaftlich gerne Unihockey. Jeden Dienstagabend treffe ich mich mit meiner Mannschaft in Hildisrieden zum Training. An mehreren Sonntagen im Jahr kämpfen wir in Matches um wichtige Punkte. Am Feierabend höre ich gerne Rapper Musik, dieser Rhythmus gefällt mir besonders gut.
Ich engagiere mich für die Jungwacht Sempach. Seit diesem Sommer bin ich Gruppenleiter von Drittklässlern. In den Gruppenstunden gehen wir oft in den Wald und machen kleinere Experimente und toben uns aus. Die Kameradschaft unter den Jungwächtlern finde ich toll.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Lea Bernet

Bericht vom 15. Januar bis 19. Januar 2018

Das bin ich:
Ich heisse Lea Bernet und bin 15 Jahre alt. Ich wohne mit meinen drei jüngeren Geschwistern und meinen Eltern in Ufhusen auf einem Bauernhof. Das agriPrakti mache ich bei Familie Boog in Kottwil. Zu der Familie gehören meine Ausbildnerin Esther, ihr Mann Urs und vier Kinder, Marc (9 Jahre), Nadine (11 Jahre), Sarah (13 Jahre) und Jan (14 Jahre). Auf dem Betrieb arbeiten auch noch Manuela und Joel. Auf dem Hof hat es zwei Pferde, Kühe und Schweine.
Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Detailhandelsfachfrau absolvieren. Hier ein kleiner Einblick im meine Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Stefanie Käslin

Bericht vom 8. Januar bis 12. Januar 2018

Das bin ich:
Ich heisse Stefanie Käslin und werde im Februar 16 Jahre alt. Ich lebe mit meiner Familie auf einem Bauernhof in Nidwalden. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Hodel in Zuswill. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Jsabelle, ihr Mann Herbert und ihre drei Kinder Sven 17 Jahre, Kilian 14 Jahre und Sina 11 Jahre. Auch zur Familie gehören die zwei Hunde Rico und Dasko, drei Katzen Jimmi, Micky und Gina, zwei Meerschweinchen Tina und Turni und drei Hühner. Die Familie Hodel bewirtschaftet einen Schweinebetrieb mit Ackerbau. Was auch eine grosse Rolle auf dem Betrieb spielt, sind die Blumen. Dieses Jahr beginnt Jsabelle Kurse zu leiten, in denen man verschiedene Sachen mit Blumen machen kann. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Landwirtin absolvieren. Jetzt folgt ein kleiner Einblick in meine Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Barbara Stocker

Bericht vom 8. Januar bis 12. Januar 2018

 Das bin ich:
Ich heisse Barbara Stocker, bin 15 Jahre alt und wohne in Beromünster. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Steiger in Büron (LU). Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Doris, ihr Mann Christian und ihre vier Kinder Elia (10 Jahre), Sophia (8 Jahre), Laurin (6 Jahre) und Jeremia (4 Jahre). Auf dem Bauernhof wohnen auch die Eltern von Christian. Der Betrieb bietet einen Partyraum an, bei dem ich auch mithelfen darf. Ebenfalls gibt es eine grosse Obstanlage (Äpfel, Kirschen und Birnen), eine Fischzucht, Hasen, Katzen, Ziegen und Wollschweine.

Nach meinem agriPrakti – Zwischenjahr werde ich die 3-jährige Lehre als Hotelfachfrau beginnen. Hier ist ein kleiner Einblick in meine letzte Arbeitswoche.

 

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Laura Zberg

Bericht vom 18. Dezember bis 22. Dezember 2017

Das bin ich:
Ich heisse Laura Zberg und bin 15 Jahre alt. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Scherer in Schwarzenberg. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Monika, ihr Mann Beat und ihre zwei Kinder Mia 4 Jahre und Lilly fast 2 Jahre. Im Bauernhaus wird noch eine Wohnung vermietet. Der Betrieb ist eine Milchwirtschaft mit Aufzucht. Zusätzlich leben noch drei Katzen und drei Hasen auf dem Hof. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Detailhandelsfachfrau absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzte Woche.

                 

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Doris Gassmann

Bericht vom 20. November bis 24. November 2017

Das bin ich:
Ich heisse Doris Gassmann. Ich bin 15 Jahre alt und wohne in Neudorf im Kanton Luzern. Mein agriPrakijahr absolviere ich bei der Familie Aschwanden in Altdorf. Zur Familie gehören meine Ausbildnerin Anita, ihr Mann Martin und die vier Kinder, Chiara (6 Jahre), Matteo (5 Jahre), Luisa (3 Jahre) und  Marius (5 Monate). Im oberen Stockwerk wohnen die Eltern von Martin.
Nach dem Zwischenjahr werde ich eine Ausbildung als Köchin im Hotel Schweizerhof beginnen.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Nadja Horat

Bericht vom 13. November bis 17. November 2017

Das bin ich:
Ich heisse Nadja Horat und bin 15 Jahre alt. Mit meiner Familie wohne ich in Lauerz (SZ). Mein agriPrakti darf ich bei der Familie Hürlimann in Walchwil (ZG) absolvieren. Meine Ausbildnerin Franziska und ihr Mann Björn leben, zusammen mit ihren Kindern Johanna, Joshua und Matheo auf dem Betrieb ihrer Eltern. Ihnen gehören 7 Pferde und Ponys, 5 Ziegen, 4 Schafe, 5 Katzen sowie zwei Kaninchen. Nach diesem Hauswirtschaftsjahr werde ich die 3-jährige Lehre zur Bäcker-/Konditorin bei der Konditorei Schelbert AG in Muotathal starten.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Anja Mathyer

Bericht vom 6. November bis 10. November 2017

Das bin ich:
Mein Name ist Anja Mathyer und ich bin zwanzig Jahre alt. Ich wohne mit meinen Eltern und meinen zwei Brüdenr Jan (24 Jahre) und Lars (16 Jahre) in Lungern im Kanton Obwalden. In meiner Freizeit bin ich gerne draussen, zeichne gerne und lese gerne Bücher. Ich bin ein grosser Fan von Fantasy-Büchern und Biografien. Ich mache mein agriPrakti Jahr bei Familie Muff in Hellbühl. Zur Familie gehören Ruth und Peter sowie die vier Kinder Louisa (1. Klasse), Elena (4. Klasse), Pascal (5. Klasse) und Pierre (1. Oberstufe). Weiter gehören zwei Mitarbeiter (Edy und Georgi) dazu,  die im Stall mitarbeiten. Sowie ein Lehrling (Jonas) der im 2. Lehrjahr als Landwirt ist. Dann wohnt auch noch Fanny bei uns. Sie macht das letzte Schuljahr hier um ihr Deutsch zu verbessern. Sie ist aus dem Kanton Freiburg.
Auf dem Hof hat es Kühe, Schweine, Hasen, Katzen und einen Hund.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Jasmin Kreienbühl

Bericht vom 30. Oktober bis 3. November 2017

Das bin ich:
Ich heisse Jasmin Kreienbühl und bin 16 Jahre alt. Ich lebe mit meiner älteren Schwester und meinen Eltern in Altbüron. Mein agriPrakti absolviere ich bei Familie Vogel-Koch in Willisau. Zu dieser Familie gehören Andrea  und ihr Mann Martin und ihre drei Kinder Julian (5), Kevin (3) und Alin (2). Auf dem Betrieb leben noch Martins Eltern und ein Arbeiter. Zu dem Betrieb gehören Schweine, Kühe, Katzen, Hühner, Hassen, ein Hund und sie haben sehr viele Obstbäume. Nach dem agriPrakti mache ich eine 3-Jährige Lehre als Fachfrau Hauswirtschaft im Altersheim Zopfmatte in Willisau. Hier ist ein kleiner Einblick in meine letzte Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Lisa Werner

Bericht vom 23. Oktober bis 27. Oktober 2017

Das bin ich:
Ich heisse Lisa Werner und bin 15 Jahre alt. Ich lebe mit meiner Familie in Rickenbach bei Schwyz. Ich habe einen jüngeren Bruder (13) und eine jüngere Schwester (12). Mein agri-Prakti absolviere ich bei der Familie Reichmuth in Oberarth. Auf dem Bauernhof leben meine Ausbildnerin Anita und ihr Mann Michael, welche gemeinsam den Betrieb führen, mit ihren drei Kindern Ricarda (6), Flavian (5) und Rafaela (1). Im selben Haus wohnen auch die Eltern von Michael, Regina und Sepp, die fast täglich auf dem Bauernhof mitarbeiten. Ebenfalls im selben Haus wohnt eine Familie mit zwei kleinen Kindern. Auf dem Bauernhof wird flächenmäßig am meisten Gemüse angebaut. Und sie haben noch eine Hektare Beeren, 4000 Legehennen und Weidemastrinder. Auf dem Betrieb werden Beeren zu Konfitüre verarbeitet, Tomaten getrocknet, Sauerkraut produziert, Randen gekocht… Den Hofladen und alle diese Aufgaben übernehmen größtenteils Vreni und Jaqueline (Mitarbeiterinnen Verkauf und Verarbeitung). Wenn viel Arbeit ansteht, zum Beispiel bei der Beerenernte, helfen zusätzlich noch andere Personen. Vom März bis im November arbeiten vier Rumänen mit im Gemüseanbau. Nach dem agriPrakti werde ich eine Lehre als Floristin in Unterägeri starten.     

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Nadia Müller

Bericht vom 23. Oktober bis 27. Oktober 2017

Das bin ich:
Ich heisse Nadia Müller und bin 15 Jahre alt. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Hartmann auf dem Schluechthof in Cham. Zu meiner agriPrakti-Familie gehört meine Ausbildnerin Sibylle, ihr Mann René und ihre vier Kinder Andrea (16), Adrian (14), Melanie (12) und Florian (10). Auf dem Betrieb wohnen auch die Landwirtschaftslehrlinge Patrick und Matthias. Denise und Maiara die ein Vorstudiumpraktikum machen, damit sie nachher studieren können. Auch bietet der Schluechthof Schule auf dem Bauernhof (SchuB) an, bei dem ich ab und zu mithelfen darf. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Floristin absolvieren. In dieser Woche bin ich für den Haushalt zuständig und nächste Woche für den Hofladen. Hier ist ein kleiner Einblick von meiner letzten Haushaltswoche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Alexandra Schacher

Bericht vom 16. Oktober bis 20. Oktober 2017

Das bin ich:
Ich heisse Alexandra Schacher und bin 17 Jahre alt. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Zurfluh in Ruswil. Zu meiner agriPrakti-Familie gehört meine Ausbildnerin Bernadette, ihr Mann Dominik und ihre drei erwachsenen, bereits ausgezogenen Kinder Pirmin, Sarina und Pascal. Auf dem Betrieb gibt es eine große Obstanlage, Beeren, Schnittblumen, Gemüsegarten, Hofladen, Kühe und Kleintiere. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Fachfrau Hauswirtschaft absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick in meine letzte Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Sina Erni

Bericht vom 25. September bis 29. September 2017

Das bin ich: 
Ich heisse Sina Erni und werde Ende November 16 Jahre jung. Mit meinen drei Brüdern und meiner Mutter wohne ich in Grosswangen. Mein agriPrakti mache ich bei Verena Schaller und Moritz Habermacher in Oberkirch. Zu der agriPrakti Familie gehören die Kinder von Moritz, Markus (25), Andrea (23,5) und Isabelle (18), die noch zu Hause wohnt. Ausserdem gehören auch die fünf erwachsenen Töchter von Vreni dazu. Sie heissen Karin (35), Andrea (34), Jolanda (32), Miriam (32) und Claudia (31). Vreni ist bereits zweifache Grossmutter von Elisa (5) und Andrin (2). Auf dem Betrieb leben noch die Mutter von Moritz und ein Mieter. Zu dem Betrieb gehören Kühe, Schweine, Hühner, Katzen, Quessantschafe und ein Hund. Zusätzlich stellt Vreni noch selber Teigwaren her und dazu haben sie noch ein Feld voller Kartoffeln. Nach dem agriPrakti mache ich eine dreijährige Lehre als Fachfrau Gesundheit. Hier ist ein Einblick meiner letzten Woche. 

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Larissa Marty

Bericht vom 25. September bis 30. September 2017

Das bin ich:
Ich heisse Larissa Marty und bin 16 Jahre alt. Mit meiner Familie lebe ich in Arth (SZ). Das agriPrakti darf ich bei Familie Camenzind in Gersau (SZ) absolvieren. Zur Familie gehören meine Ausbildnerin Edith, ihr Mann Daniel und die vier Kinder Lena (12), Lukas (10), Simon (7) und Felix (4). Nach dem agriPrakti werde ich eine Lehre als Zierpflanzengärtnerin absolvieren.

 

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Melissa Wicky

Bericht vom 18. September bis 23. September 2017

Das bin ich:
Ich heisse Melissa Wicky und werde im Januar 16 Jahre alt. Mit meinem Zwillingsbruder und meinen Eltern wohne ich in Oberägeri, Zug. Mein agriPrakti absolviere ich bei der Familie Zemp in Ebnet (Entlebuch), im Kanton Luzern. Zu meiner agriPrakti-Familie gehören meine Ausbildnerin Corinne, ihr Mann Martin und die vier Kinder Elias (10), Salome (8), Jasmin (5) und Christian (3). In dem Haus wohnen ebenfalls die Eltern von Martin, Klara und Franz. Ausserdem hilft Katalin, eine Praktikantin aus Rumänien, jeweils im Sommer auf dem Betrieb mit.
Auf dem Betrieb wird Schintbühl Glace hergestellt, wo ich ab und zu einen Kunden bedienen darf.
Nach diesem Zwischenjahr werde ich eine 3-jährige Lehre als Konditor-Confiseur absolvieren. Hier ein kleiner Einblick in meine Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht von Larissa Marty

Laura Kottmann

Bericht vom 11. September bis 15. September 2017

Das bin ich:
Ich heisse Laura Kottmann bin 15 Jahre und wohne in Schlierbach. ich werde nächstes Jahr eine Lehre als Detailhandelsfachfrau Fachbereich Bäckerei starten. Ich mache das agriPrakti bei Familie Portmann in Buttisholz. Auf der «Eierranch» wohnen meine Ausbildnerin Heidy, ihr Mann Robert und ihre drei erwachsenen Kinder Robert (30 Jahre), Aline (25 Jahre), und Sarah (23 Jahre). Ihre älteste Tochter Sonja (27 Jahre) wohnt nicht mehr zuhause. Auf dem Betrieb wohnen auch Michael, welcher das 1. Landwirtschaftslehrjahr macht und Fabian, welcher das 3.Lehrjahr absolvierte und ab Ende August noch Teilzeit Aushilfe ist.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Nicole Spycher

Bericht vom 04. September bis 09. September 2017

Das bin ich:
Ich heisse Nicole Spycher und bin 15 Jahre jung. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Geisseler in Buttisholz. Zur agriPrakti-Familie gehört meine Ausbilderin Maria, ihr Mann Franz und die Tochter Martina (26 Jahre) sie wohnt nicht mehr zuhause, Samuel (23 Jahre), Claudia (21 Jahre) und Silvan (18 Jahre) sie wohnen noch zuhause. Zum Betrieb gehört eine Gemüseplantage, Obstbäume mit Zwetschgen, Kirschen, Nektarinen und Mastschweine. Ausserdem macht Maria noch Salatbuffets für Events. Nach dem agriPrakti werde ich eine Lehre als Detailhandelsfachfrau EFZ absolvieren. Hier ein kleiner Einblick in meine letzte Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Andrea Hartmann

Bericht vom 28. August bis 1. September 2017

Das bin ich:
Ich heisse Andrea Hartmann und bin 16 Jahre alt. Ich wohne mit meinen drei Geschwistern und meinen Eltern auf dem Schluechthof in Cham (ZG). Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Detailhandelsfachfrau Fachrichtung Papeterie absolvieren. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Brunner in Rothenburg. Zu meiner agriPrakti Familie gehört meine Ausbildnerin Erika, ihr Mann Samuel und ihre drei Kinder Carina (6), Sara (3) und Giulia (1). Auf dem Bauernhof wohnen noch die Eltern von Samuel, Margrit und Josef. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Nicole Raschle

Bericht vom 21. August bis 25. August 2017

Das bin ich:
Ich heisse Nicole Raschle und bin 16 Jahre alt. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Betschart in Trachslau. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Barbara, ihr Mann Erich und ihre vier Kinder Dominic 12 Jahre, David 10 Jahre, Luca 7 Jahre und Julian 6 Jahre. Auf dem Bauernhof wohnen noch die Eltern von Erich, Alois und Klara Betschart. Zum Betrieb gehört eine Bauernhof-Spielgruppe und viele Tiere. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Tiermedizinische Praxisassistentin absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht