Mein agriPrakti 2018/19

agriPrakti ist Anfangs August 2018 zum sechsten Mal gestartet. Hier berichten die agriPrakti-Teilnehmerinnen über eine Woche, wie sie agriPrakti bei der Bauernfamilie ihrer Wahl erleben. Viel Spass beim Lesen.

 

Selina Bucher

Bericht vom 17. September bis 21. September 2018

Das bin ich:
Ich heisse Selina Bucher und bin 14 Jahre alt. Zu Hause lebe ich mit meinen Eltern Ruth und Marcel Bucher und meinem Bruder Luca (17) im Rain, Kanton Luzern. Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Pfadi Rain und mache gerne Musik.

Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Knüsel in Rotkreuz. Zu meiner

agriPraktifamilie gehören meine Ausbildnerin Heidi, ihr Mann Ivo und ihre fünf Kinder Emilia 11 Jahre, Jonas 9 Jahre, Salome 7 Jahre, Milena 6 Jahre und Leona 3 Jahre. Auf dem Bauernhof wohnen und arbeiten noch der Lehrling Roland und der Arbeiter Alois.

Nach dem agriPrakti werde ich eine 4-jährige Lehre als Augenoptikerin in Sursee absolvieren.

Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Corinne Grätzer

Bericht vom 10. September bis 14. September 2018

Das bin ich:
Ich heisse Corinne Grätzer und bin 15 Jahre alt. Ich wohne mit meinen Eltern, Anita und Daniel und meinen zwei Schwestern Sabrina und Nicole in Hütten auf einem Bauernhof. Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Betschart in Trachslau SZ. Zu meiner agriPrakti-Familie gehört meine Ausbildnerin Barbara, ihr Mann Erich und ihre vier Kinder Dominic 13 Jahre, David 11 Jahre, Luca 9 Jahre und Julian 7 Jahre. Auf dem Bauernhof wohnen noch die Eltern von Erich, Klara und Alois Betschart. Zum Betrieb gibt es eine Bauernhof-Spielgruppe, Mutterkuhhaltung und Kleintiere. Nach dem agriPrakti werde ich eine 3-jährige Lehre als Malerin EFZ absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Carmen Birrer

Bericht vom 3. September bis 7. September 2018

Das bin ich:
Ich heisse Carmen Birrer und bin 14 Jahre alt. Ich komme aus Menznau und wohne dort mit meinen Eltern Priska und Kurt und meinen Schwestern Julia (19) und Nadine (17) auf einem Bauernhof. Das agriPrakti mache ich auf dem Schluechthof und der Chamau (Gutsbetrieb der Landwirtschaftlichen Schule vom Kanton Zug) Cham bei der Familie Hartmann. Zur Familie gehören meine Ausbildnerin Sibylle, ihr Mann René und ihre Kinder Andrea (16), Adrian (15), Melanie (13) und Florian (11). Es hat noch 3 Lehrlinge (Fabienne, Lukas, Patrick) und 3 Mitarbeiter (Sandra 60%, Urs 100%, Anny 50%) und teilweise ein Agriviva. Nach dem agriPrakti mache ich die 4-jährige Lehre als Informatikerin, Systemtechnik. Hier ist ein Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Corinne Odermatt

Bericht vom 20. August bis 24 August 2018

Das bin ich:
Ich heisse Corinne Odermatt und bin 16 Jahre alt. Zuhause wohne ich mit meinen Eltern Manuela und Martin und mit meinem Bruder Mario (14-jährig) in Engelberg. In meiner Freizeit bin ich sehr gerne in der Natur, spiele Schwyzerörgeli und bin in der Pfadi.
Das agriPrakti absolviere ich bei Familie Brunner in Rothenburg. Zu meiner agriPraktifamilie gehört meine Ausbildnerin Erika, ihr Mann Samuel und ihre drei Kinder Carina 7 Jahre, Sara 4 Jahre und Giulia 2 Jahre.
Ebenfalls auf dem Bauernhof, leben und arbeiten Samuels Eltern Margrit und Josef.
Zum Landwirtschaftsbetrieb gehören Masthühner, Rinder, ein Hund und zwei Katzen. Zur Selbstversorgung hat es Obstbäume und einen Garten.
Nach dem AgriPrakti möchte ich eine Lehre als Fachfrau Gesundheit EFZ im Kantonsspital Uri absolvieren. Hier ist ein kleiner Einblick meiner letzten Woche.

Hier geht's zum vollständigen Bericht